Sie sind Besucher Nr.: counting...

Allgäu-Orient-Rallye 2011

based on a work of buntgrau.de Ja, wir waren dabei. Nicht einfach nur so, sondern als Team
 
Baron Klaus Gurke
 
Nachdem wir am 7.7.10 um 03:33 zu den Glücklichen (weil Schnellen) gehörten die einen der begehrten Startplätze ergattert hatten, haben wir geplant, gebastelt, und und und...
Dementsprechend ist das alles hier eine chronische Baustelle, die ich hoffentlich relativ aktuell halte.
In diesem Sinne: Möge das Abenteuer beginnen...
 
Die Details der Geschichte...
 
based on a work of buntgrau.de

 

Zur offiziellen Rallye Seite:

Das Team:

  Die Leute...

  Die Autos...

  Das Logo...

 

On the Road:

  Baron Klaus Gurke unterwegs

 

Wir in den Medien:

  Auf der offiziellen Rallye Seite

  Auf YouTube

  Im Heimatecho

  In der Welt

  Im Intranet des DWD

 

Werbung für uns:

  Fan-Artikel, hier zu haben...

  Unser Poster zum Aufhängen :-)

  Der Flyer zum Event am 26.3.

 


Unterstützer und Sponsoren:

  Arbeiter-Samariter-Bund Hamburg Organisatorische Unterstützung  
  Dive Aqaba Organisation unserer Abschlusstour durch Jordanien incl. Tauchen im Roten Meer  
  TÜV Saarland Bildung + Consulting Beratung und organisatorische Unterstützung
  Deutscher Wetterdienst Wetterberatung während der Tour sowie Möglichkeit zur Veröffentlichung in der DWD Mitarbeiterzeitschrift
  Kleta Architekten Finanzielle Unterstützung
  Cafe Bauersfeld Unterstützung ohne Ende! U.a. jede Menge Werbung für uns, Heimat unseres Spendenkamels, Location unserer Team-Präsentation am 26.3. und und und...
  Suck & Möller Immobilienservice Organisatorische und finanzielle Unterstützung
  Lonely Planet Publications Sachspenden (Travelguides)
  Tape Innovation Sachspenden (Rescue Tape Sortiment)
  DB Autozug Transport der Rallye Fahrzeuge von Hamburg nach München
  TE Taxiteile Berlin Sonderrabatt und reichlich Gratisartikel
  Fahnenwelt Extra-Rabatt und Sonderanfertigung von Flaggenaufklebern und Autofahnen (siehe auch Fanartikel)
  Reinhard & Ostmann Finanzielle Unterstützung
    ...

 

Der Gute Zweck:

Die Rallye ist nicht nur Spass, sondern hat auch einen sinnvollen Hintergrund. Die Fahrzeuge werden in Jordanien komplett gespendet und als Ersatzteile verwertet, damit keine Einfuhrzölle bezahlt werden müssen.
Projekte die teilweise erst durch die Rallye möglich gemacht wurden:
Allgäu-Orient
 
  United Nations World Food Programme Empfänger der Fahrzeuge  
  Jürgen Wahn Stiftung Empfänger von Hilfsgütern (Nähmaschinen et al)  

 


rallye@indigo2.de
[nach oben]